zuerichseegastro.ch » Daten & Fakten » Wetter

Wetter & Klima

Die Bise, ein Ost- oder Nordostwind und auch die Winde aus den westlichen Richtungen - meistens in Kombination mit Niederschlägen sind entscheidend für das Klima und Wetter am Zürichsee. Die Bise bzw. der Biswind ist am Zürichsee meist für Hochdrucklagen verantwortlich. Im Winter zugefroren ist der Zürichsee nur sehr selten, wenige Jahre sind es in den Jahrhunderten, in deen man beim Zürichsee von einem "Seegfrörni" gesprochen hat.


Disclaimer: Wir sind selbst nicht als Restaurant am Zürichsee aktiv, wir bieten diese Plattform völlig neutral an und betreiben weder eine Bar noch ein Restaurant oder ein Hotel am Zürichsee in der Schweiz.

Wetter am Zürichsee

Das aktuelle Wetter am Zürichsee haben wir von "wetteronline.com" hier eingebunden weiter unten auf dieser Seite eingebunden.

Klima am Zürichsee

Das Klima in Zürich ist im Winter relativ trocken kühl und im Sommer von mehr Niederschlägen geprägt und wärmer. In den Monaten Juni und Juli fällt im Jahresschnitt der meiste Niedeschlag mit 136 bzw. 143 Millimeter im Durchschnitt. Die wärmste Zeit in Zürich und am Zürichsee ist im Monatsmittel im Juli und August mit 17,6 und 17,0 Grad Celsius durschnittlicher Temperatur.

Messstation am Hang des Zürichbergs


Etwas schwierig einzuschätzen sind die Wettermessungen am Zürichsee, denn die Messtation von MeteoSchweiz in Zürich befindet sich auf 556 Meter über dem Meeresspiegel am Hang des Zürichberges und damit rund 150 Meter über dem Zürichsee der auf 406 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Die gemessene Jahresmittel-Temperatur von 8,5 Grad (Jan. -0,5 Grad, Juli 17,6 Grad) ist daher nicht wirklich die Wahrnehmung, die die Schweizerinnen und Schweizer am Zürichsee selbst haben. Vor allem an der sogenannten Goldküste am Zürichsee genießt man auch ein sehr mildes Klima. Das hat nicht nur zur Folge, dass dort auch Hanfpalmen in den Gärten (sog. "Tessiner Palmen") wachsen können, sondern auch, dass es dort Weinbau gibt. Dass man am Zürichsee daher auch - obwohl das offizielle Klima etwas kühl anmutet - baden kann, erfahren Sie weiter unten auf dieser Seite.


Thema fertiglesen...

Zürich-See: Gastro, Restaurant, Kulinarik, Bar - Digitale Plakatwand

1. Fläche: CHF 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: CHF 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung am Zürichsee

2. Fläche: CHF 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: CHF 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung am Zürichsee


Oberhalb ist die Web-Cam von buur.ch, die wir hier zu Informationszwecken über den Zürichsee eingebunden haben.

Baden im Zürichsee

Im Sommer nutzen viele Menschen den Zürichsee zum Baden und Tauchen, das ist auch mit den Temperaturen des Wassers durchaus zu machen. Während die Stadt Zürich Trinkwasser aus dem Zürichsee mit etwa 8,5 Grad Celsius zieht - das aber in einer Tiefe von etwa 30 Metern - ist an der Oberfläche das Wasser durchaus in den heißen Monaten im Sommer zum Baden einladend. Die Schwimmer und Taucher müssen sich aber die Fläche des Zürichsee mit wirklich vielen Booten und Seefahrzeugen teilen. Strandbäder gibt es am Zürichsee mehrere - und für Frauen, die etwas Ruhe von der Männerwelt brauchen - gibt es sogar ein eigenes Frauenstrandbad.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!